Schulungsbuch Python Weiterführende Themen

Python

Schulungsbuch A4
68 Seiten
komplett in Farbe
1. Ausgabe, Juni 2017
Matchcode: TE-PYT-F_RS
Artikelnummer: VK20471

Python ist eine universelle, höhere Programmiersprache, die mit dem Ziel größter Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen wurde. Zentrales Ziel bei der Entwicklung der Sprache ist die Förderung eines gut lesbaren, knappen Programmierstils. Python unterstützt sowohl die objektorientierte, die aspektorientierte, die strukturierte als auch die funktionale Programmierung. Das bedeutet, Python zwingt den Programmierer nicht zu einem einzigen Programmierstil.
Diese Unterlagen sind zum Lernen von Python gedacht. Entweder in Form des Selbststudiums oder als Begleitmaterial in Python-Kursen, wobei auf einem elementaren Verständnis von Python-Grundlagen aufgebaut wird. Vermittelt werden erweiterte Techniken wie umfassendere Anwendung der Syntax, objektorientierte Programmierung mit Python, komplexere Anwendungen mit sequenziellen Datenstrukturen, Umgang mit Modulen, Ausnahmebehandlung, Dateizugriffe, Datenbankzugriffe und die Erstellung grafischer Oberflächen. Dabei wird Wert auf die grundsätzliche Anwendung der verschiedenen Techniken und einfache Beispiele gelegt und nicht auf Vollständigkeit aller möglichen Anweisungen, Befehle oder Parameter.

Schulungsbuch Python Basiskurs für Ein- und Umsteiger

Python

Schulungsbuch A4
96 Seiten
komplett in Farbe
1. Ausgabe, Juni 2017
Matchcode: TE-PYT-G_RS
Artikelnummer: VK20469
ISBN: 978-3-86249-725-6

Python ist eine universelle, höhere Programmiersprache, die üblicherweise interpretiert wird und den meisten gängigen Programmiersprachen verwandt ist. Python wurde aber mit dem Ziel größter Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen. Zentrales Ziel bei der Entwicklung der Sprache ist die Förderung eines gut lesbaren, knappen Programmierstils. So wird beispielsweise der Code durch zwingende Einrückungen strukturiert. Zudem ist die gesamte Syntax reduziert und auf Übersichtlichkeit optimiert. Wegen ihrer klaren und überschaubaren Syntax gilt Python als einfach zu erlernen. Zumal die Sprache mit relativ wenigen Schlüsselwörtern auskommt. Es wird immer wieder zu hören sein. dass sich Python-basierte Skripte deutlich knapper formulieren lassen als in anderen Sprachen. Es gibt einmal die Sprache Python, die aus den üblichen Schlüsselworten, Operatoren, eingebauten Funktionalitäten etc. sowie einer eigenständigen Syntax besteht. Python besitzt zudem eine umfangreiche Standardbibliothek und zahlreiche Pakete im Python Package Index, bei deren Entwicklung ebenfalls großer Wert auf Überschaubarkeit, aber auch eine leichte Erweiterbarkeit gelegt wurde. Python unterstützt sowohl die objektorientierte, die aspektorientierte, die strukturierte als auch die funktionale Programmierung. Das bedeutet, Python zwingt den Programmierer nicht zu einem einzigen Programmierstil. Ein zentrales Feature ist in Python die dynamische Typisierung samt dynamischer Speicherbereinigung. Damit kann man Python auch als reine Skriptsprache nutzen.