Screenshots unter Android allgemein und bei Samsung-Handys speziell erstellen

Es gibt diverse Situationen, in denen ein Bildschirmfoto (Screenshot) eines Smartphones nützlich sein kann. Man will den Zustand einer App speichern, eine SMS als Bild konservieren, eine Information als Bild ablegen und verschicken etc. Und das ist gar nicht so trivial. Es gibt zwar eine Reihe von Apps, die das leisten. Aber die fordern meist root-Rechte, funktionieren oft nur eingeschrämkt oder schlecht und fordern Rechte ein, die unnötig oder gefährlich sind.

Glücklicher Weise kann man bei einigen Smartphones mit Tastenkombinationen einen Screenshot erstellen. Aber diese Tastenkombinationen können sich je nach Gerät und Version von Android deutlich unterscheiden.

Als Kombinationen  für Screenshots unter Android 2.2 oder 2.3 sollte die „Home-Button“-Taste und gleichzeitig die „Lautstärke-Minus„-Taste funktionieren, die für wenige Sekunden gleichzeitig zu drücken sind. Bei einigen Geräten wie denen von Samsung gibt es angeblich jedoch Probleme mit der Kombination. Aber da gibt es eine andere Lösung (s.u.). Das aufgenommene Bild sollte über die Galerie bzw. den Ordner ScreenCapture auf der SD-Karte bereitstehen. Standardmäßig werden die aufgenommenen Bilder  gespeichert.

Tastenkombination für Screenshots ab Android 4.0 gibt es zwei bekannte Kombinationen, die funktionieren können. Bis Android 4.0.3 soll statt des „Home-Button“ die gleichzeitige Betätigung der „Ein-Aus„-Taste und der „Lautstärke-Minus„-Taste funktionieren. Ab Android 4.0.4 dagegen der „Home-Button“ und gleichzeitig die „Ein-Aus„-Taste.

Speziell für Samsung-Geräten ist jedoch oft die Kombination erfolgreich:

  • Mittlerer Home-Button drücken
  • Wenn der Taskmanager erscheint, rechte Zurück-Taste drücken und Home-Button gedrückt halten
  • Ein/Aus-Knopf drücken

Der Screenshot wird auf der SD-Karte unter Eigne Dateien / ScreenCapture als PNG abgelegt.

 

Über Steyer Ralph

Ich bin der Administrator des Portals und von der Ausbildung Diplom Mathematiker. Meinen Blog finden Sie hier. Seit Dez. 95 bin ich selbständig im Bereich Computerschulungen und EDV-Consulting, sowie als Fachjournalist und Buchautor. Mittlerweile habe ich über 50 Bücher bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Alle zum Thema Internet und Computer. Erste Veröffentlichungen hatte ich aber schon zu Studienzeiten als Pressewart in meinem Sportverein für die Leichtathletikabteilung und als begeisterter Entenfahrer mit Reiseberichten in der Zeitung von meinem Citroenclub. Meine aktuellen Veröffentlichungen sind unter meiner Autorenseite bei Amazon und meiner Webseite zu finden.

Die Kommentare wurden geschlossen