Schlittenwanderung zum Fuchstanz/Taunus

Wenn – wie gerade im Januar 2013 – Schnee das Land überzieht, bietet sich im Taunus eine Schlittenwanderung zum Fuchstanz an. Das ist ein schönes Ausflugslokal (oder besser – 2 Lokale und 2 Kioske) mitten im Wald, das nur zu Fuß oder mit dem Rad (Sommer) oder eben Schlitten (Winter) zu erreichen ist. Gerade für Familien ist das in super Ausflug. Und bei guten Wetterbedingungen ist da ziemlich was los.

Als Start kann man sehr schön den Parkplatz unterhalb des Feldbergs/Taunus nehmen (am kleinen Feldberg). An der Bushaltestelle geht ein ca. 1,6 Kilometer langer Weg (Tillmannsweg) Richtung Fuchstanz. Der Weg hat durchweg ein leichtes Gefälle und lässt sich fast durchgängig mit dem Schlitten fahren. Die Tage haben wir aber da auch Snowboarder und Skifahrer den Weg hinabfahren gesehen.  Nach dem Einkehrschwung geht es recht gemütlich in gut 20 Minuten zu Fuß wieder zum Startpunkt.
Weg auf Google Maps
Oder man fährt weiter ab Richtung Königstein/Falkenstein. Dann sollte man allerdings kein Auto oben am Feldberg stehen oder zumindest eine Möglichkeit haben, wieder nach oben zu kommen (vielleicht ein zweites Auto). Sehr beliebt ist es auch, von Königstein mit dem Bus samt Schlitten oder anderen Sportgeräten hoch auf den Feldberg zu fahren . Etwa gleich da das Auto parken oder eben nach der Abfahrt wieder mit dem Bus hoch.

Die Kommentare wurden geschlossen