Hamburger SV

Hamburger SV und Thorsten Fink kann eine glückliche Fußballehe werden, wenn man den Mann mal in Ruhe arbeiten lässt. Diese Saison wird noch nicht so der Hit. Man hat quasi Eintrittskarten für den Opernball bestellt doch wird man diese Veranstaltung, sprich internationale Plätze, erst nächste Saison erhalten. Zuerst muss der überfüllte Kader auf ein normales Maß reduziert werden. Fink kann nur mit so Spieler arbeiten die zu ihm passen und seiner Arbeit bedingungslos folgen. Ein Verein wie Hamburg muss in der oberen Tabellenhälfte angesiedelt sein. Das und nichts sonst ist der Anspruch. Es gibt zu viele Häuptlinge und zu wenig Indianer.

Weiterlesen auf http://peterkulpe.eu/wordpress

Über Peter Kulpe

Gedanken über uns und digitale Fotografie … Blogjournalist, Autor und Fotograf Peter Kulpe…alles außer gewöhnlich! Zeitloser, komplexer Blog beinhaltet neben Qualität, authentische Aktualität, Tatsachen, Fakten, innovative Berichte, Meinung, Kritik, Lob, erfolgreiche Vertrauensbasis, Trends. Tausende digitale Fotomotive …

Die Kommentare wurden geschlossen