Das Märchen: Die Wunschtaste

– Booklett im Eigendruck 44 Seiten 4€ zu bestellen bei sah.gellhaus@web.de

Mick Weber ein Junge aus Köln hat noch sportlich viel vor.

Er verletzt sich, kann keinen Sport mehr machen, resigniert, fügt sich dann aber seinem neuen Schicksal.

Plötzlich erscheint eine neue Taste auf seiner Tastatur. Eine Fee aus einem Feenrat hatte ihn auserwählt und heilt ihn. Er ist fitter als vorher und darf die nächste Aufgabe angehen.

Die Tastatur gelangt zur Ballett-Tänzerin Jenny nach San Francisco, der es ähnlich erging wie Mick, und über Igor, den Gewichtheber kommt sie nach Alma Ata in Kasachstan. Igor leitet die Tastatur an den kranken Footballspieler Harlan nach Sydney, der sie dann zum Läufer Abe in Kapstadt schickt. Die Buschtrommeln verbreiten die phantastischen Nachrichten übers Land. Sie gelangen auch zu einem Häuptling, der beschließt die Tastatur für sich zu erobern und zu nutzen, doch die Fee lässt das natürlich nicht zu.

 

Das Märchen kann selber um Geschichten erweitert werden.

In jeder Stadt werden einige landesspezifische Anekdoten erzählt.

5- bis 7jährigen sollte man die Geschichte kapitelweise vorlesen

8- bis 11jährige können dann sogar Kapitel der Geschichte weiterschreiben

In einigen Schulen und Büchereien bereits erfolgreich gewesen.

 

Über Traumschreiber

Hans-Joachim Gellhaus Geboren 1957, verheiratet, eine Tochter, wuchs im Ruhrgebiet auf und studierte allgemeine Informatik. Er arbeitet nun in der EDV eines pharmazeutischen Unternehmens im Rhein-Main-Gebiet. Die Grundideen zu Geschichten kommen ihm meistens bei Wachträumen Thriller: Heiße Steine 2011 Märchen: Die Wunschtaste

Die Kommentare wurden geschlossen