Steyer Ralph

Ich bin der Administrator des Portals und von der Ausbildung Diplom Mathematiker. Meinen Blog finden Sie hier. Seit Dez. 95 bin ich selbständig im Bereich Computerschulungen und EDV-Consulting, sowie als Fachjournalist und Buchautor. Mittlerweile habe ich über 50 Bücher bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Alle zum Thema Internet und Computer. Erste Veröffentlichungen hatte ich aber schon zu Studienzeiten als Pressewart in meinem Sportverein für die Leichtathletikabteilung und als begeisterter Entenfahrer mit Reiseberichten in der Zeitung von meinem Citroenclub. Meine aktuellen Veröffentlichungen sind unter meiner Autorenseite bei Amazon und meiner Webseite zu finden.

Schulungsbuch Python Weiterführende Themen

Python

Schulungsbuch A4
68 Seiten
komplett in Farbe
1. Ausgabe, Juni 2017
Matchcode: TE-PYT-F_RS
Artikelnummer: VK20471

Python ist eine universelle, höhere Programmiersprache, die mit dem Ziel größter Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen wurde. Zentrales Ziel bei der Entwicklung der Sprache ist die Förderung eines gut lesbaren, knappen Programmierstils. Python unterstützt sowohl die objektorientierte, die aspektorientierte, die strukturierte als auch die funktionale Programmierung. Das bedeutet, Python zwingt den Programmierer nicht zu einem einzigen Programmierstil.
Diese Unterlagen sind zum Lernen von Python gedacht. Entweder in Form des Selbststudiums oder als Begleitmaterial in Python-Kursen, wobei auf einem elementaren Verständnis von Python-Grundlagen aufgebaut wird. Vermittelt werden erweiterte Techniken wie umfassendere Anwendung der Syntax, objektorientierte Programmierung mit Python, komplexere Anwendungen mit sequenziellen Datenstrukturen, Umgang mit Modulen, Ausnahmebehandlung, Dateizugriffe, Datenbankzugriffe und die Erstellung grafischer Oberflächen. Dabei wird Wert auf die grundsätzliche Anwendung der verschiedenen Techniken und einfache Beispiele gelegt und nicht auf Vollständigkeit aller möglichen Anweisungen, Befehle oder Parameter.

Schulungsbuch Python Basiskurs für Ein- und Umsteiger

Python

Schulungsbuch A4
96 Seiten
komplett in Farbe
1. Ausgabe, Juni 2017
Matchcode: TE-PYT-G_RS
Artikelnummer: VK20469
ISBN: 978-3-86249-725-6

Python ist eine universelle, höhere Programmiersprache, die üblicherweise interpretiert wird und den meisten gängigen Programmiersprachen verwandt ist. Python wurde aber mit dem Ziel größter Einfachheit und Übersichtlichkeit entworfen. Zentrales Ziel bei der Entwicklung der Sprache ist die Förderung eines gut lesbaren, knappen Programmierstils. So wird beispielsweise der Code durch zwingende Einrückungen strukturiert. Zudem ist die gesamte Syntax reduziert und auf Übersichtlichkeit optimiert. Wegen ihrer klaren und überschaubaren Syntax gilt Python als einfach zu erlernen. Zumal die Sprache mit relativ wenigen Schlüsselwörtern auskommt. Es wird immer wieder zu hören sein. dass sich Python-basierte Skripte deutlich knapper formulieren lassen als in anderen Sprachen. Es gibt einmal die Sprache Python, die aus den üblichen Schlüsselworten, Operatoren, eingebauten Funktionalitäten etc. sowie einer eigenständigen Syntax besteht. Python besitzt zudem eine umfangreiche Standardbibliothek und zahlreiche Pakete im Python Package Index, bei deren Entwicklung ebenfalls großer Wert auf Überschaubarkeit, aber auch eine leichte Erweiterbarkeit gelegt wurde. Python unterstützt sowohl die objektorientierte, die aspektorientierte, die strukturierte als auch die funktionale Programmierung. Das bedeutet, Python zwingt den Programmierer nicht zu einem einzigen Programmierstil. Ein zentrales Feature ist in Python die dynamische Typisierung samt dynamischer Speicherbereinigung. Damit kann man Python auch als reine Skriptsprache nutzen.

Cobol – Grundlagenkurs für Ein- und Umsteiger

Cobol - Grundlagenkurs für Ein- und Umsteiger
COBOL wird schon lange tot gesagt. Es gibt jedoch unverändert zig Millionen von COBOL-Codezeilen. Gerade in Banken und Versicherungen werden COBOL-Programme immer noch eingesetzt und es ist nicht absehbar, dass diese Programme umgestellt werden. Dieses Buch ist zum Lernen von COBOL in Form des Selbststudiums oder als Begleitmaterial in COBOL-Kursen gedacht. Vermittelt werden die elementaren Grundlagen, um Programme mit COBOL erstellen als auch pflegen zu können. Dabei wird Wert auf die grundsätzliche Anwendung der verschiedenen Techniken und einfache Beispiele gelegt und nicht auf Vollständigkeit aller möglichen Anweisungen, Befehle oder Parameter. Insbesondere werden keine Dialekt- oder Distributions-spezifischen Besonderheiten beachtet. Dieses Buch ist als Einsteigerkurs konzipiert, der die Grundlagen der Sprache COBOL von Grund auf erarbeitet. Allerdings wird COBOL selten als erste Programmiersprache gelernt und es wird elementare, einfache Erfahrungen in der Programmierung vorausgesetzt.
Softcover 19,99 €

In den Warenkorb

Cobol

Grundlagenkurs für Ein- und Umsteiger

Ralph Steyer

Cobol - Grundlagenkurs für Ein- und Umsteiger

Cobol – Grundlagenkurs für Ein- und Umsteiger

Aufzucht und Pflege kleiner Webseiten mit HTML

Aufzucht und Pflege kleiner Webseiten mit HTML – Grundlagen der Webseiten-Erstellung
Aufzucht und Pflege kleiner Webseiten mit HTML - Grundlagen der Webseiten-Erstellung - von Ralph Steyer

Aufzucht und Pflege kleiner Webseiten mit HTML

Grundlagen der Webseiten-Erstellung

Ralph Steyer

Buchdetails

Buch-ShopSprache: Deutsch

ISBN: 9783741828829

Format: DIN A5 hoch

Seiten: 300

Erscheinungsdatum: 01.07.2016

Auszug

1
Bevor es richtig losgeht

Bevor es richtig losgeht, sollen in diesem einleitenden
Kapitel einige Dinge geklärt werden, die Ihnen die folgende Arbeit mit dem Buch
und HTML erleichtern werden. Aber Sie werden auch erste HTML-Beispiele in dem
Kapitel bereits kennenlernen.

Vom Gefühl der unendlichen Freiheit beim Abheben

Es gibt zwei Arten an Menschen. Gut – sicher mehr. Und es ist auch wichtig zu wissen, nach welchen Kriterien die Arten unterschieden werden. Ich meine die Arten:

  • Fußgänger
  • Flieger

Natürlich ist es heute nichts mehr Besonderes mit einer Verkehrsmaschine in die Luft zu gehen. Das hat sicher die halbe Nation oft schon gemacht. Ich empfinde nur meine regelmäßigen Geschäftsflüge mit einer Linienmaschine aber mehr oder weniger als eine Art Busfahren. Nur in der Luft. Klar hat man von da oben eine Aussicht, die man normalerweise beim Busfahren nicht hat. Aber meine Empfindungen beim Blick aus den Wolken durch die Fenster einer Linienmaschine unterscheiden sich nicht wesentlich davon als ob ich eine Fernsehsendung sehe, die Flugaufnahmen zeigt.

Die Art der Fliegerei, die ich meine, findet aktiv statt. Mit einem Gleitschirm, Drachen, Segelflugzeug oder so. Oder zur Not als Passagier in einem Ballon, einem Segelflugzeug, einem Drachen, einem Gleitschirm oder vielleicht sogar einer kleinen Motormaschine. Die extremen Formen des Fallschirmspringens oder Basejumping treiben die Sache in Richtung Adrenalin auf die Spitze, aber das ist nach meiner Meinung eine ganz andere Motivation. Letztendlich kann man das Gefühl der absoluten Freiheit nur dann richtig empfinden, wenn man selbst die Sache in der Hand hat.

DCIM100GOPRO