Asiz Abenteuer, Prolog

Der Duft der Seerosen umgab die Sillouette der jungen Frau.
Mehr sah er nicht von ihr, denn sie war hinter einem Seidentuch verborgen.
Dampf stieg vom Boden herauf und verschleierte zusätzlich seine Sicht.
Bald schon war war die Schönheit verschwunden und der trübe Dampf schien ihn zu ersticken. Er streckte die Hand nach ihr aus, wollte rufen, doch der Dampf brannte in seiner Kehle und es kam nur ein Krächsen heraus. Er machte einen Schritt in ihre Richtung, glitt aus und fiel.
Er schrie und schlug die Augen auf.